Die Jungen Alten

"Jungen Alten besuchten die ASB Tagespflege"

Am 23.01.2014 besuchten die „ Jungen Alten die Tagespflege des ASB Karben
Das treffen war 14.30 Uhr am ev. Gemeindehause wir fuhren mit PKW so ca. 10 Personen
nach Karben zum ASB.
Frau Regine Urban begrüßte uns und zeigte uns die Räumen.

Die Tagespflege des ASB richtet sich an Senioren und andere Menschen die Tagsüber
Hilfe uns Pflege brauchen abends und nachts aber lieber in den eigene vier Wände sein wollen.
Pflegebedürftige Menschen finden in einer Einrichtung der Tagespflege eine feste
Tagesstruktur,Teilnehmen am Leben in einer Gemeinschaft sowie individuelle Förderung und
Unterstützung. Tagespflege für Menschen mit Demenz .Menschen mit Demenz erleben in
derTagespflegeinrichtung des ASB gemeinsam mit anderen an Demenz erkränkten Menschen
ein Stück Normalität und erfahrbare Lebensqualität auch außerhalb ihres Zustandes.
Im Rahmen der Seniorenbetreuung für Demenzkranke wird dem fortschreitenden Gedächtnis- und Persönlichkeitsverlust durch Aktiviert Programme und individuelle Förderung
begegnet. Das Programm während der Tagespflege umfasst unter anderen gemeinsames
Kochen Basteln Singen und vieles mehr. Soziale Kompetenzen können durch das Erleben
Der Gemeinschaft aufrecht erhalten Werden.
Die Gäste werden morgens von zu Hause abgeholt und abends wieder zurück
gebracht.Einge Tagesgäste der Seniorenbereuung nehmen das Angebot nur einen Tag in der Woche in Anspruch, andere kommen mehrmals wöchentliches oder täglich.
Seit Reform der Pflegeversicherung wird der Besuch einer Tagespflegeeinrichtung
Finanziell stärker von der Pflegeversicherung unterstützt.
Nach dem Besuch der Räumlichkeiten war noch ein Kaffeetrinken mit leckern Kuchen im
Nebenhaus des ASB. Frau Regine Urban kam dazu und beantwortet noch Fragen die von
den Besuchern gestellt würden .Andere Besucher besuchten den einen oder andern im Heim.
Der nächste Termin den „ Jungen Alten“ ist?

H.Preißer




Seniorennachmittage

Seniorennachmittage sind in Petterweil ökumenisch und immer Mittwoch um
14:30 Uhr statt.

Am 1. Mittwoch im katholischen Gemeindehaus in der Vilbeler Strasse.
Ansprechpartner Herr Schulz, Telefon 41554

Am 3. Mittwoch im evangelischen Gemeindehaus,
Alte Haingasse 42.
Ansprechpartner Frau Lehmann, Telefon 5156

Zu unseren ökumenischen Angeboten für Senioren laden wir alle
Interessierten ein.